Einladung zur Gründung eines Bund-Länder-Gemeinden Arbeitskreises Radverkehr am 6. Juli 2018 in Berlin

 

Liebe Freund*innen,

 

die Bundesregierung zeichnet sich bislang dadurch aus, den Radverkehr zu ignorieren. Die acht Zeilen, die im 121-Seitigen Koalitionsvertrag nun dazu enthalten sind, waren der größte Sprung, den eine GroKo jemals in Sachen Radverkehr - auf dem Papier - getan hat. Dennoch bleiben die Ideen der Bundesregierung weit hinter unseren bündnisgrünen Forderungen zurück.

Während die Bundesregierung die Verkehrswende verschläft und weiter am Auto hängt, bewegt sich in manchen Ländern und Gemeinden viel mehr: Fahrradstraßen, Leihfahrradsysteme, Fahrradparkhäuser und Lastenräder für Paketservices sind nur wenige der

zahlreichen Projekte und Beispiele. Um uns über gute Ideen, Strategien und Probleme auf dem Weg zur Umsetzung grüner Fahrradpolitik auszutauschen, möchte ich euch ganz herzlich zur Gründung und zum ersten Treffen des Bund-Länder-Gemeinden Arbeitskreis Radverkehr einladen.

 

Alle interessierten grünen Landes- und Kommunalpolitiker*innen sind sehr herzlich dazu willkommen.

 

Freitag, 6. Juli 2018, 16.30–18.30 Uhr (direkt nach dem Bund-Länder-Treffen Verkehr)

im Bundestag (Raum wird noch bekanntgegeben)

 

 

 

 

Vorschlag zur Tagesordnung

 

16:30 – 17:15 Uhr

Änderungsbedarfe im Bundesrecht bzw. Vorschläge für ein Radverkehrsgesetz auf Bundesebene (Fahrradfreundliche StVO etc.)

 

17:15 - 18:00 Uhr

Umgang und Nutzung des Potenzials der Radverkehrsinitiativen aus der Zivilgesellschaft für die Verkehrswende

 

18:00 – 18:20 Uhr

Infopunkte und Austausch u.a. RadschnellwegeLastenradförderungErfahrungen mit Leihfahrradsystemen

 

18:20 – 18:30 Uhr

Sonstiges, Vorschläge und Anregungen für zukünftige Themen

 

Ich freue mich sehr auf euer Kommen.

 

Mit besten Grüßen

Stefan Gelbhaar, MdB

Sprecher für städtische Mobilität und Radverkehr der grünen Bundestagsfraktion

 

 

 

 

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist aufgrund der Zugangsbeschränkung zu den Gebäuden des Bundestags zwingend erforderlich. Anmeldung bis spätestens Montag, 25. Juni 2018 unter Angabe des vollen NAMENS und des GEBURTSDATUMS bitte an:

 

stefan.gelbhaar@bundestag.de

 

Bitte leitet die Einladung auch an weitere grüne Verkehrs- und Umweltpolitiker*innen weiter – insbesondere an unsere Kommunalpolitiker*innen.